Schlagwort-Archiv: RIY

Mai 26

Mangelnde Flexibilität bei Fondspolicen

Sehr geehrte Damen und Herren, gestern habe ich in Kundenauftrag eine ältere Fondspolice eines der größten Lebensversicherer analysiert. Ernüchterndes Ergebnis: In fast jeder Hinsicht zum Vermögensaufbau ungeeignet. Wenn die Kundin die nächsten 15 Jahre wie geplant weiterspart und eine Rendite i.H.v. 6% p.a. netto nach Kosten erzielt, so erhält sie in etwa das eingezahlte Kapital …

Weiterlesen »

Mrz 09

Transparente Kostendarstellung in Fondspolicen: Allianz

LeistungsdarstellungRIY

Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar dieses Jahres hat Allianz Lebensversicherungs-AG unter großem positiven Medienecho angekündigt, durch die Angabe von Reduction in Yield (RIY) (frei übersetzt mit Gesamtkostenquote) mehr Transparenz walten zu lassen sowie eine bessere Vergleichbarkeit mit Angeboten der Mitbewerber herzustellen.  Heute schauen wir uns mal an, ob dieses Versprechen auch eingelöst wird. …

Weiterlesen »

Jan 20

Allianz will Vorreiter bei Transparenz der Kosten werden

Die Allianz setzt mit dem Ausweis einer neuen Gesamtkostenquote für ihre Lebensversicherungsprodukte ein Zeichen für mehr Transparenz. Anhand der Gesamtkostenquote, die neben den laufenden Kosten auch die Abschluss- und Vertriebskosten, bei fondsgebundenen Produkten auch die Fondskosten, beinhaltet, können die Kunden auf einen Blick erkennen, wie die Kosten ihres Versicherungsvertrages die Rendite beeinflussen. Allianz Deutschland AG …

Weiterlesen »