Kategorienarchiv: ProduktFAQ

Jul 29

DKV und Central schließen Tarife – wieso und welche Folgen hat das für die Versicherten?

Sehr geehrte Damen und Herren, zwei der größten privaten Krankenversicherer DKV (Nr. 2) und Central (Nr. 6) haben sich entschlossen, ihre Strategie zu überdenken und keine Einsteigertarife mehr anzubieten. Einstimmig verkünden beide Gesellschaften die Ursachen, die zu dieser Entscheidung geführt haben: – Mangelnde Zahlungsmoral der Kunden in den Einsteigertarifen Das ist in der PKV ein …

Weiterlesen »

Mrz 23

Erste Auszahlung von Riester-Fondssparplänen und -Banksparplänen enttäuschend

Erste Auszahlungen von Riester-Renten für Kunden enttäuschend: Rentensicherheit ab dem 85. Lebensjahr kostet 20 bis 30 Prozent des eingezahlten Geldes Walter Riester: “So war das nicht gedacht” Hamburg (ots) – Versicherer planen mit hoher Zahl von Versicherten, die älter als 85 werden  Hamburg, 23. März 2011 – Die ersten Auszahlungen von Riester-Fonds- und Banksparplänen führen …

Weiterlesen »

Mrz 21

Stellungnahme: Altersvorsorge für jeden Geschmack

Altersvorsorge für jeden Geschmack Die staatlich geförderte Riester-Rente wird immer beliebter. Dabei stehen Sparern vier Varianten zur Auswahl. Rürup-Verträge haben dagegen weniger Fans und außerdem zahlreiche Fallstricke. von Anne-Christin Gröger und Friederike Krieger Das Thema Altersvorsorge kommt langsam bei den Bundesbürgern an. Vor allem Riester-Renten sind echte Trendsetter. Schon seit 2006 zahlen Männer und Frauen hier einheitliche …

Weiterlesen »

Mrz 09

Bayerische Beamtenkrankenkasse “garantiert” Beitragsrückerstattung 2010 und 2011

BBKK BRE 2010-11

Sehr geehrte Damen und Herren, heute erreichte mich die folgende Information: Weiter unten findet sich der Hinweis: Unterschied: Erfolgsabhängige und garantierte Beitragsrückerstattung Wie von BBKK schon richtig geschrieben ist die erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung (BRE) eine Beteiligung am Überschuss des Unternehmens. Dabei hängt es stark von der Unternehmensphilosophie ab, wie dieser Überschuss verwendet wird. Entweder die Kunden …

Weiterlesen »

Mrz 09

Transparente Kostendarstellung in Fondspolicen: Allianz

LeistungsdarstellungRIY

Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar dieses Jahres hat Allianz Lebensversicherungs-AG unter großem positiven Medienecho angekündigt, durch die Angabe von Reduction in Yield (RIY) (frei übersetzt mit Gesamtkostenquote) mehr Transparenz walten zu lassen sowie eine bessere Vergleichbarkeit mit Angeboten der Mitbewerber herzustellen.  Heute schauen wir uns mal an, ob dieses Versprechen auch eingelöst wird. …

Weiterlesen »

Jan 20

Allianz will Vorreiter bei Transparenz der Kosten werden

Die Allianz setzt mit dem Ausweis einer neuen Gesamtkostenquote für ihre Lebensversicherungsprodukte ein Zeichen für mehr Transparenz. Anhand der Gesamtkostenquote, die neben den laufenden Kosten auch die Abschluss- und Vertriebskosten, bei fondsgebundenen Produkten auch die Fondskosten, beinhaltet, können die Kunden auf einen Blick erkennen, wie die Kosten ihres Versicherungsvertrages die Rendite beeinflussen. Allianz Deutschland AG …

Weiterlesen »

Jan 06

Fehlende Haftpflicht- und Hausratversicherung gefährden Existenz

Nichts ist seit dem ersten Weihnachtsfeiertag für die 6-köpfige Familie Batu aus Geisenhausen mehr wie zuvor. Denn durch ein dummes Missgeschick haben sie alles verloren: ihr Heim, ihre Möbel, ihre Erinnerungen. „Am 25. Dezember haben wir Freunde am Tegernsee besucht.  Mein Sohn Volkan ist zu Hause geblieben. Er hat ein paar Zigaretten geraucht und dann den …

Weiterlesen »

Dez 21

Einlagensicherungsfonds – wie “sicher” ist sicher?

TARGOBANK (ehemals Citibank)

Sehr geehrte Damen und Herren, neulich erreichte mich ein sehr interessantes Gerichtsurteil, dessen Inhalt für jeden von Ihnen von Bedeutung ist. Die 10. Zivilkammer des Landgerichts Berlin entschied bereits im Juni 2010 (Aktenzeichen 10 O 360/09) nämlich, dass für Bankkunden grundsätzlich kein Rechtsanspruch auf Leistungen aus dem Einlagensicherungsfonds der privaten Banken besteht. Geklagt hatte eine …

Weiterlesen »

Dez 16

Krankenversicherungsvergleich – SO bitte nicht!!

Vorschlag Umdeckung

Sehr geehrte Damen und Herren, schon oft habe ich darüber geschrieben, worauf es bei der Beratung zur privaten Krankenversicherung ankommt. Die Tage ist mir mal wieder ein herausragendes Negativbeispiel ins Haus geflattert… Eine Kundin ist seit 2 Jahren bei Universa privat krankenversichert. Bei der damaligen Beratung wurden ihre Wünsche und Vorstellungen bzgl. Tarifleistungen sehr genau …

Weiterlesen »

Dez 13

Bezugsphase Basis- und Riester-Rente bei Deka geregelt – vorläufig!

Sehr geehrte Damen und Herren, heute erreichte mich die folgende Pressemitteilung der DekaBank: Deka-BasisRente ist für Rentenzahlungen startklar – Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig sichert Rentenphase Das fondsbasierte Rürup-Produkt der DekaBank, die Deka-BasisRente, ist ab sofort startklar für die Rentenphase. Der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe kooperiert bei der Verrentung der angesparten Beträge mit der Öffentlichen Lebensversicherung …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «